Die Stürmer-Karussell: Morata droht Abgang – soll ein PSG-Star als Ersatz eintreffen?

Index

Die Stürmer-Karussell: Morata droht Abgang – soll ein PSG-Star als Ersatz eintreffen?

In der spanischen Hauptstadt brodelt es derzeit im Sturmzentrum von Atlético Madrid. Alvaro Morata, der bisherige Stürmer Nr. 1, steht vor dem Aus. Der Spanier soll unzufrieden mit seiner Rolle im Team sein und könnte bereits im Wintertransferfenster den Verein verlassen. Doch die Rojiblancos haben bereits einen möglichen Ersatz ins Auge gefasst: Neymar Jr., der Brasilianer vom Pariser PSG. Der Linksaußen könnte als Teil eines Spielertauschs nach Madrid wechseln. Doch wie würde sich dies auf die Mannschaft auswirken?

Stürmer-Karussell in Bewegung: Kolo Muani als möglicher Nachfolger für Morata?

Atlético Madrid-Star Alvaro Morata (31) hat sich vor dem EM-Halbfinale gegen Frankreich (2:1) ordentlich Luft gemacht und Wechselgerüchte weiter angeheizt. Der Spanien-Kapitän äußerte sich unsicher über seine Zukunft in Spanien: „Ich weiß nicht, ob es das Beste für mich ist, in Spanien zu bleiben. Ich habe gesagt, dass ich unbedingt mit Atlético Trophäen gewinnen möchte, aber dann muss man abwägen, ob es das wert ist oder nicht.“

Schon in den vergangenen Wochen war Morata mit einem Transfer nach Italien zur AC Mailand in Verbindung gebracht worden. Das ist natürlich auch den „Rojiblancos“ nicht entgangen, die schon einen potenziellen Nachfolger auserkoren haben – einen Frankreich- und ehemaligen Bundesliga-Star!

Kolo Muani als möglicher Nachfolger?